MännerberatungZielgruppe

Erwerbsfähige, männliche Leistungsberechtigte nach dem SGB II und SGB III mit unterschiedlichen Beratungsbedarfen und verschiedenen Problemlagen, die sich z. B. ergeben durch:

  • fehlende Schul- oder Berufsabschlüsse, lange Abstinenz vom Arbeitsmarkt, verschiedene persönliche Belastungen,, gesundheitliche und psychische Probleme, Migrationshintergrund, eingeschränkte Mobilität, Gewalt- oder Suchterfahrung, familiär verfestigte Arbeitslosigkeit.

Zielsetzung

Die Beratung soll die Voraussetzungen der Teilnehmer für eine weitere Berufswegplanung, eine Arbeitsaufnahme bzw. eine Ausbildung verbessern.

Innerhalb von max. 104 Beratungsstunden werden die zu beratenden Themen individuell und in Einzelgesprächen besprochen und beruflichen Perspektiven bearbeitet.

Die Inhalte und der Umfang der Themen gestalten sich richten sich nach den individuellen Bedürfnissen.

Unsere Coaches können sich auf unterschiedliche Fragestellungen einstellen und somit ein breites Spektrum an Angeboten bieten, egal welches Alter, welcher Bildungshintergrund, ob Migrationshintergrund oder nicht, physische und psychische Belastungen und sonstige gesundheitliche Einschränkungen.

Diese Beratung wird mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) gefördert.

Ihr Ansprechpartner

Thomas Isfort
Tel: 02562 – 8198 142
Mobil: 0151 405 56714
isfort@chance-gronau.de

Durchführungsort

Schulungszentrum der Chance GmbH
(WZG, 3. OG, Block D)
Fabrikstr. 3, 48599 Gronau