Das Projekt Aktivierung, Orientierung und Hilfen für qualifizierte Arbeitssuchende 50+ ist über den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein zugänglich.

 

Zielgruppe

ALG II-Empfänger/innen im Alter von 50+ mit (teilweise veralteten) Qualifizierungen, die aufgrund anderer Vermittlungshemmnisse bisher nicht dauerhaft in den 1. Arbeitsmarkt integriert werden konnten.

 

 

Zielsetzung

Das Projekt soll die Teilnehmenden (TN) auf eine Arbeitsaufnahme im 1. Arbeitsmarkt vorbereiten.

Erreicht werden soll dieses Ziel einerseits durch persönliche Stabilisierung (Training der Bewerberkompetenz, Förderung der Eigeninitiative) und andererseits durch eine berufliche (Um-)Orientierung in Berufsbereichen, die individuell den Wünschen und Ressourcen der TN angepasst sind.

Dieses Aktivierungsangebot dient den TN zur beruflichen (Um-)Orientierung. Mittels Ermittlung der persönlichen Ressourcen werden Stärken und Eignungen festgestellt und die Ergebnisse in Bezug zu den Anforderungen des Arbeitsmarktes gesetzt. Gemeinsam wird ein Profil erarbeitet, welches mit vorhandenen Stellenangeboten aktuell abgeglichen wird.

Durch zielgruppenbezogenes Bewerbungstraining, der Förderung der Sozialkompetenz, der Eigeninitiative und Beratung wird die persönliche Entwicklung der TN maßgeblich unterstützt und ihre Perspektive der Integration in den 1. Arbeitsmarkt verbessert.

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Frau  J. Friedmann
Tel: 02562 – 8198 140
friedmann@chance-gronau.de

 

Durchführungsort

Chance gGmbH
(WZG, 3. OG, Block C)
Fabrikstr. 3, 48599 Gronau