Im Rahmen der Gronauer Willkommenskultur betreuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Chance gGmbH seit dem 1. Oktober 2015  Asylbewerber in den entsprechenden Unterkünften im gesamten Stadtgebiet von Gronau.

Die Hilfe zur dauerhaften, lebensweltlichen Integration in die Gemeinschaft steht im Vordergrund der  Betreuung.

Zu den Betreuungsinhalten gehören unter anderem die Erstorientierung,  Koordination von Freizeitaktivitäten, Vermittlung in Sprachkurse, Organisation von Ehrenamtlichen, Unterstützung und Begleitung bei der Arbeitsaufnahme und Netzwerkarbeit.

Ein Team bestehend aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit sprachlichen und pädagogischen Kompetenzen steht den geflohenen Menschen zur Seite.

Neben der aufsuchenden Arbeit bieten wir auch Sprechzeiten an:

Offene Sprechstunde

Montag:          14.00-16.00 Uhr
Mittwoch:        15.30-17.30 Uhr
Donnerstag:     14.00-16.00 Uhr
Im  “Haus der Begegnung”, Jöbkesweg 5 – (ehemaliges Aristohotel)

 Ihre AnsprechpartnerInnen

Frau M. Imping

02562-8198 170

imping@chance-gronau.de