Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

eine*n Berater*in in der Beratungsstelle Arbeit (m/w/d) in Teilzeit (19,5 Std./Woche).

Das Förderprogramm „Beratungsstelle Arbeit“ richtet sich an erwerbslose Menschen, von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen, Berufsrückkehrende, Menschen mit Behinderung, Menschen mit Migrationshintergrund, Zugewanderte, Flüchtlinge, Geduldete, Beschäftigte mit aufstockenden SGB II-Leistungen sowie Menschen die von Ausbeutung betroffen sind.

 

Ihre Aufgaben

  • Beratung von Personen aus der o.g. Zielgruppe im terminierten Einzelcoaching oder in Gruppenveranstaltungen
  • Wege zu Hilfsangeboten eröffnen und erforderliche Kontakte herstellen
  • Prozessbegleitende und lösungsorientierte Beratung
  • Unterstützung bei Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Mitarbeit in der konzeptionellen Entwicklung und die Beantragung von Maßnahmen
  • Dokumentation der durchgeführten Beratungen
  • Netzwerkarbeit

 

Ihr Profil

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit, Sozialpädagogik oder eines vergleichbaren Fachs (Diplom oder Master)
  • Erfahrung in der sozialpädagogischen Arbeit mit Erwachsenen
  • Breite Kenntnisse des Arbeitsmarktes und des regionalen Unterstützungssystems
  • Methodische Kenntnisse und interkulturelle Kompetenzen zur Durchführung der Beratungsprozesse
  • Erfahrungen mit dem Arbeitsmarktprogramm „ABBA-online“ und MS Office
  • gute Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeiten sowie Motivations- und Teamfähigkeit

 

Das können Sie erwarten

  • ein befristetes Arbeitsverhältnis bis zum 31.12.2022 im Rahmen einer Projektarbeit in einem sympathischen Team
  • ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz in einem gemeinnützigen kommunalen Unternehmen
  • eine der Aufgabe entsprechende angemessene Vergütung

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns ihre aussagekräftige Bewerbung (vorzugsweise per E-Mail als PDF-Datei) bis zum 26.11.2021 unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins unter personalabteilung@chance-gronau.de zu.